direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Abschlussarbeiten am Fachgebiet

Praktische / Experimentelle Untersuchungen zum Einsatzverhalten von Voll-CVD Abrichtformrollen

14. Juni 2019

Im Rahmen eines Projektes zum Planschleifen wird der Abrichtprozess näher untersucht. Dieses Schleifverfahren findet zum Beispiel Anwendung zur Bearbeitung von Eisenbahnschienen. Der Abrichtprozess wird dabei im Vorfeld der Schleifoperation genutzt, um die Makroform (Rundlauf und Schleifscheibenprofil) sowie die Mikroform (Topografie der Schleifscheibenoberfläche) gezielt zu beeinflussen. Dabei werden rotierende Diamantformrollen im industriellen Umfeld seit Jahren in hohem Maß zum mechanischen Abrichten von konventionellen und hochharten Schleifscheiben eingesetzt. mehr zu: Praktische / Experimentelle Untersuchungen zum Einsatzverhalten von Voll-CVD Abrichtformrollen

Praktische / Experimentelle Untersuchungen zum robotergeführten Schleifen mit Diamant-Schleifbändern

13. Juni 2019

Im Rahmen eines Forschungsprojekts wird die Machbarkeit eines hochflexiblen, automatisierten Bandschleifprozesses mit Diamant-Schleifbändern zur Bearbeitung von Komponenten in den Bereichen Automobil, Triebwerksbau und Medizintechnik untersucht. Da diese Schleifbänder den Preis konventioneller Bänder um ein Vielfaches übersteigen, jedoch entscheidende Vorteile hinsichtlich Verschleißfestigkeit und Lebensdauer bieten, gilt es innerhalb der Abschlussarbeit die Grenzen des Einsatzverhaltens dieser Bänder herauszufahren, um Handlungsempfehlungen für Schleifbandhersteller und Industriepartner abzuleiten. mehr zu: Praktische / Experimentelle Untersuchungen zum robotergeführten Schleifen mit Diamant-Schleifbändern

Experimentelle Untersuchung der Strahlablenkung beim Wasserstrahlschneiden

17. April 2019

Die Erzeugung von 3D-Bauteilen mittels Wasserstrahltechnologie bietet vielseitige Vorteile bei der Bearbeitung von Hochleistungswerkstoffen und ist damit eine vielversprechende Erweiterung der bisherigen Fertigungsprozesse. Die präzise Formgebung erfordert jedoch ein hohes Verständnis über die im Prozess auftretenden Effekte der Strahlablenkung. Zu den Effekten zählt auch der Rückstrahl des Wassers während einer Bahnwinkeländerung. Im Rahmen der Arbeit sollen diese Auswirkungen des Rückstrahls auf die Oberflächenqualität durch experimentelle Untersuchungen bestimmt werden. mehr zu: Experimentelle Untersuchung der Strahlablenkung beim Wasserstrahlschneiden

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe