direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

Produktions- und Automatisierungstechnik, Grundlagen

Modulbeschreibung:

Das Modul "Produktions- und Automatisierungstechnik, Grundlagen" dient der Darstellung der Grundlagen der modernen Produktionstechnik. Innerhalb der hybriden Vorlesung werden einerseits die organisatorischen Grundkenntnisse zur Entwicklung, Planung, Ausführung und Steuerung von Produktionseinrichtungen und zur Leitung von Produktionsbetrieben vermittelt und andererseits die technologischen Grundkenntnisse der Fabrikautomation. Die eingesetzte Automatisierungstechnik bestimmt in hohem Maße die Kosten und die Qualität der Produktionsabläufe. Den Studierenden soll, neben fachspezifischem Wissen, die Fähigkeit zur systematischen Lösungsfindung vermittelt werden.

Die Fabriksysteme müssen geplant und instandgehalten und die Fertigungssysteme so entwickelt und betrieben werden, dass die Kosten- und Qualitätsmerkmale der gefertigten Produkte im internationalen Wettbewerb bestehen können. In einer übergeordneten Betrachtungsweise trägt die Logistik mit der Optimierung des Material- und Erzeugungsflusses dazu bei, die Durchlaufzeiten und damit die Kosten in den Unternehmen zu senken. Wesentlich für die Ausbildung in der Produktionstechnik ist eine enge Verzahnung von technischen, organisatorischen und betriebswirtschaftlichen Inhalten. Die Lehrinhalte sind als Basiswissen für Ingenieure in allen Bereichen des technischen Managements anzusehen.

Umfang:

Das Modul besteht aus den Lehrveranstaltungen

  • Grundlagen der Automatisierungstechnik (VL, 2 SWS) und
  • Grundlagen der Produktionstechnik (VL, 2 SWS).

Weiterführende Informationen zum Modulbestandteil "Grundlagen der Automatisierungstechnik" erhalten Sie hier: Grundlangen der Automatisierungstechnik

Grundlagen der Produktionstechnik:

In der Vorlesung Grundlagen der Produktionstechnik (Produktionstechnik I) werden folgende Inhalte behandelt:

  • Einführung
  • System Fabrikbetrieb
  • Produktplanung
  • Produktkonstruktion
  • Produktionsorganisation
  • Produktionsprozessplanung /-gestaltung
  • Qualität
  • Fabrikplanung
  • Fertigungsstättenprojektierung
  • Kosten-/Investitionsplanung
  • Personal
  • Produktionsplanung und -steuerung
  • Service

Die Vorlesung findet im Wintersemester dienstags von 14:00-16:00 Uhr im PTZ S-001 (Großer Hörsaal) statt.

Termine für Produktionstechnik
 
Datum
Uhrzeit
Ort
1. Klausurtermin
26.07.2019
13:00h
PTZ S-001 (gr. Hörsaal)
2. Klausurtermin
27.09.2019
11:00h
PTZ S-001 (gr. Hörsaal)

Skripte:

Aktuelle Ankündigungen, Information sowie Vorlesungsunterlagen können nach Anmeldung auf ISIS eingesehen bzw. heruntergeladen werden.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

Dozent

Prof. Dr. h. c. Dr.-Ing. Eckart Uhlmann
Tel.: +49 30 314-23349
Sekr. PTZ 1
Room PTZ 202

Vorlesungsassistent

Marco Kopp, M.Sc.
Tel.: +49 30 314-23624
Sprechstunde: dienstags 16:00 bis 17:00
Room PTZ 226